It is currently Sun 17. Dec 2017, 14:01

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 300 posts ]  Go to page Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Next

Lieblingsalbum von Nightwish?
Total votes : 0
Author Message
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 10:07 
Offline
True Indican
True Indican
User avatar

Joined: Wed 10. Nov 2010, 14:27
Posts: 117
Also langsam frag ich mich was die noch alles mit dem album anstellen wollen das es erst 2012 rauskommen kann/soll
klingt alles ziemlich fertig für mich...=)


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 10:34 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Mir wäre es auch lieber sie würden auf den Film verzichten und das Album dafür dieses Jahr schon rausbringen...

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 10:58 
Offline
Annointed Indican
Annointed Indican

Joined: Sun 28. Nov 2010, 18:07
Posts: 335
Location: NRW - Nettetal
bin der selben meinung

_________________
Indica please come back to germany!!!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 13:51 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
jepp^^

Anette hat jetzt auch alles komplett aufgenommen, auch die Feiheiten und heute beginnt das Mastering.

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 14:52 
Offline
Jenny-Maniac
Jenny-Maniac
User avatar

Joined: Mon 6. Sep 2010, 09:28
Posts: 1886
Location: Baden Württemberg-Sigmaringen
Das Mastering dauert auch noch ne Zeit...mir kam aber alles iwi kurz vor...die haben ziemlich Dampf gemacht o.O

_________________
Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 14. Apr 2011, 15:34 
Offline
Heini Maniac
Heini Maniac
User avatar

Joined: Sat 21. Aug 2010, 17:41
Posts: 844
Man ist ja auch sonst nicht so 'direkt' bei der Entstehung eines Albums dabei.

_________________
Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Tue 19. Apr 2011, 18:50 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
http://www.nuclearblast.de/en/products/ ... llads.html

Ich frage mich ob diese CD wirklich nötig ist, die beiden Nightwish Best Ofs die noch beim alten Label erschienen kamen ja schon nicht so gut an...

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Tue 19. Apr 2011, 19:09 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
Highest Hopes von Spinefarm war ja noch ganz gut, Tales From... so lala. Nötig ist die hier bestimmt nicht. Mich wundert nur, dass alles alte Balladen drauf sind (aus DRAKKAR-Zeiten) und nichts von Once oder DPP (also bei NB erschienen). Außerdem ist die Aufmachung und Schrift ja genau wie bei Tales...(das Cover vom gleichen Künstler) und eher allem vor Once. Vllt steckt da DRAKKAR dahinter, um noch was rauszuschlagen?^^ Iwie seltsam^^ Eigtl nicht nötig, aber iwie trotzdem ein schönes Stück Nostalgie *seufz*


Edit: Aha, hier is es http://www.drakkar.de/de/index.php?cont ... &bandid=22
Allerdings steht da was von Sony Music(?)

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Sat 23. Apr 2011, 09:27 
Offline
True Indican
True Indican
User avatar

Joined: Wed 10. Nov 2010, 14:27
Posts: 117
Quote:
Finnvox Studios / Helsinki, April 2011

Mein letzter Eintrag in einem Studiotagebuch war im Jahr 2007, nach drei Wochen Gesangsaufnahmen und Verstecken spielen in den Wäldern Finnlands. Niemand wusste damals, dass ich die neue Sängerin bei Nightwish war. Heute habe ich das Tagebuch von damals das erste mal wieder gelesen und muss sagen, dass ich vieles wieder erkannt habe und viel lachen musste.

Heute sehen viele Dinge natürlich anders aus als 2007. Die Rahmenbedingungen meines Studioaufenthalts sind völlig andere. Ich bin kein Geheimnis mehr, ich kenne die Lieder wirklich gut und habe bereits eine Demo-Session in Röskö aufgenommen. Die Lieder wurden für meine Stimme geschrieben und diesmal kann ich sie mit viel mehr Selbstvertrauen singen. Dadurch wurde meine Zeit im Studio auch viel kürzer als letztes mal. Wir haben alle sehr gut und effizient zusammen gearbeitet, wie ein Rennteam, jeder kennt seine Aufgabe. ;=)

Am Montag sollte es dann endlich losgehen und ich bin mit einem Taxi von meinem Hotel zu den Finnvox Studios gefahren, in denen ich nur einmal vorher war. Damals war ich für eine Listening Session für Dark Passion Play dort. Ich hatte schon ganz vergessen, wie weit außerhalb das Studio ist - mitten in einem Industriegebiet, versteckt zwischen vielen anderen grauen Gebäuden. Auf den ersten Blick wirkt dieses so berühmte Studio sehr unspektakulär und grau. Aber wenn man es betritt und die ganzen goldenen Schallplatten und Fotos berühmter Musiker sieht, dann merkt man schnell, das es ein Ort großer Dinge und großer Musik ist. Selbstverständlich, dass Imaginarium diese heiligen Hallen auch durchlaufen muss.

Nach einigen Umarmungen hatte ich zuerst ein kurzes Vorgespräch mit Tuomas, in dem es um organisatorische Dinge zur Imaginarium Tour und zukünftiger Pläne ging. Dann wurde ich von Tuomas in "meinen" Raum gebracht und war total überrascht! Der Raum sah aus wie mein eigenes kleines "Shangri-la". Überall brennende Kerzen, rosa und rote Teppiche und Stoffe an den Wänden haben eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. Süßigkeiten, Tee, Kaffee, Nüsse, Modezeitschriften, ein gemütlicher Sessel, ein großes gerahmtes Poster von uns, und viele weitere Dinge, die es mir so angenehm wie möglich machen sollten. Teemu, unser lieber Pyrotechniker, war da um mich zu willkommen zu heißen und mich in eine gute Stimmung zum Singen zu bringen. Vielen Dank an Teemu und die Jungs, meine Tage bei Finnvox wurden gerade noch besser!

Wir haben mit einem tollen Lied angefangen und auch wenn meine Rippen noch etwas weh getan haben, konnte ich es dennoch gut singen. Ich war noch etwas müde von zwei Reisetagen, aber alles in allem ist der Tag sehr gut verlaufen und es war einfach ein toller Start für mich.

Wir hatten uns vorgenommen pro Tag ein Lied aufzunehmen, aber am Ende waren es eher 1,5 pro Tag und nach acht Tagen waren wir schon fertig. Wir haben von 10 Uhr bis ca. 15 oder 16 Uhr jeden Tag gearbeitet. Wir hatten natürlich immer mal kurze Pausen, aber an sich haben wir die ganze Zeit durch gearbeitet. Ich bin gerne effizient und wenn ich mit dem Singen beginne, komme ich schnell so in einen Fluss, dass eine lange Pause nur stören würde. Imaginarium hat sehr viele verschiedene Stimmungen und gibt mir verschiedene Möglichkeiten, ein Lied zu interpretieren. Tuomas, Tero und Mikko waren da um mich zu unterstützen und anzuleiten, das letzte gewisse Etwas aus den Liedern herauszuholen, was sie "legendär" machen würde, wie Tero immer gesagt hat, haha!

Vor jedem neuen Lied habe ich mich erstmal hingesetzt und habe die Lieder mit Orchester, Chor, Solisten und allem anderen angehört, was ich vorher noch nicht gehört hatte. Ich muss sagen, dass ich wirklich jedes mal eine Gänsehaut bekommen habe. Der Weg von der Demo zum fertigen Ergebnis mit allem ist einfach der absolute Wahnsinn! Und ich kann auch attestieren,, dass Pip und Tuomas immer besser werden, was den Einsatz von Orchester und verschiedenen Instrumenten und Stimmen angeht.

Nachdem ich also ein Lied mit all seinen neuen Aspekten gehört hatte, bin ich in "mein Studio" gegangen, habe mich aufgewärmt und dann mit den Aufnahmen begonnen. Wir haben immer in Etappen aufgenommen und meistens die Strophen zuerst aufgenommen. Immer und immer wieder habe ich meine Parts gesungen, bis wir das Gefühl hatten, dass alles stimmt. Dann habe ich noch ein oder zwei weitere male "drüber" gesungen, wenn wir einen volleren Sound wollten, was hauptsächlich in den schnelleren Liedern der Fall war. Danach haben wir entweder direkt die Harmonien aufgenommen oder wir sind erstmal zum Lead-Gesang des Stücks übergegangen. Das hing auch immer ein bisschen von meiner Stimmung und meiner Stimme ab. An einem Tag hatte ich eine Lebensmittelvergiftung bekommen und mich neun Stunden lang übergeben, worunter meine Stimme natürlich gelitten hat. Am folgenden Tag war ich noch etwas mitgenommen und meine hohe Stimme klang nicht gut genug für mich, so dass wir die hohen Harmonien auf den nächsten Tag verschoben haben.

Nach acht Tagen hatten wir alle Lieder im Kasten und es waren nur noch ein paar Harmonien übrig. Danach sind wir nochmal alle Lieder durchgegangen und haben das hinzugefügt, was Tuomas noch gefehlt hat. Es ist wirklich großartig mit Tuomas zu arbeiten, er weiß und sagt sehr genau, was er in jedem Lied will. Er ist so hingebungsvoll was das Album angeht, jedes Element muss perfekt sein. Ich weiß, dass er nicht schlafen oder ruhen wird, bis das Album gemischt und gemastert ist und irgendwo sicher in einem Safe liegt. Als ich fertig war, habe ich auch dieses gewisse "leere" Gefühl gespürt. Ich war auch ein bisschen traurig, weil ich so viel Spaß hatte und es einfach liebe im Studio zu singen, und dieses Album so aufregend für mich ist. So viele Lieder, und alle unterschiedlich, ich liebe die Herausforderung. Das beste aus meiner Stimme herauszuholen und ein Teil dieser gigantischen Musik zu sein, in der alle von uns, jeder Musiker, ein wichtiger Schlüssel ist, um das Imaginarium zum Leben zu erwecken! Und glaubt mir - es wird ein absoluter Wahnsinnsritt für uns alle! ;=)

Weiter gehts! Mein nächster Schritt ist ein bisschen Schauspielerei im Film, aber eins nach dem anderen. Jetzt werde ich erstmal den Sommer genießen, bevor das alles passiert. Ich wünsche euch allen das Beste!


Anette

Geschrieben von Anette am 22. April 2011


Sehr schöne Sache endlich neue Infos zu haben!
Leider hilft es mal wieder nich wirklich die entstandene Aufregung zu zügeln
wenn das noch lange so geht kann ich mich bald selbst in der geschlossenen anmelden...


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Sat 23. Apr 2011, 13:27 
Offline
Jenny-Maniac
Jenny-Maniac
User avatar

Joined: Mon 6. Sep 2010, 09:28
Posts: 1886
Location: Baden Württemberg-Sigmaringen
naja^^ man kommt ziemlich angeschlagen an (Rippenbruch) und jagt sich noch ne Lebensmittelvergiftung rein...Anette ist ned grad von Glück beschmückt^^

_________________
Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Sat 23. Apr 2011, 20:37 
Offline
Annointed Indican
Annointed Indican

Joined: Sun 28. Nov 2010, 18:07
Posts: 335
Location: NRW - Nettetal
die arme

_________________
Indica please come back to germany!!!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 06:47 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
Neues Video mit Tuomas und Marco im Studio

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Fi2p8Flelo8[/youtube]

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 10:47 
Offline
Jenny-Maniac
Jenny-Maniac
User avatar

Joined: Mon 6. Sep 2010, 09:28
Posts: 1886
Location: Baden Württemberg-Sigmaringen
juhuuu^^

_________________
Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 17:41 
Offline
Annointed Indican
Annointed Indican

Joined: Sun 28. Nov 2010, 18:07
Posts: 335
Location: NRW - Nettetal
just wow

_________________
Indica please come back to germany!!!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 17:53 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Warum freut ihr euch so darüber das Marco jetzt offenbar Werbung für Genelec Monitore macht? :D

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 20:39 
Offline
Annointed Indican
Annointed Indican

Joined: Sun 28. Nov 2010, 18:07
Posts: 335
Location: NRW - Nettetal
nö ich freu mich weil marce sone lustige stimme hat weiße..

_________________
Indica please come back to germany!!!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 28. Apr 2011, 20:40 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Achso na dann ist ja alles klar :P

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Fri 29. Apr 2011, 06:08 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
:lol:

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Tue 17. May 2011, 17:36 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
Habt ihr schon gelesen, dass Imaginarium jetzt sogar schon auf den Filmefestspielen in Cannes beworben wird?

Quote:
StobeHarju Twitter:
Imaginarium by Nightwish available on Cannes Film Festival Brochures this year from Solar Films. Expect for the unexpected.

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Last edited by Scarlett on Wed 18. May 2011, 07:45, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Tue 17. May 2011, 18:49 
Offline
Annointed Indican
Annointed Indican

Joined: Sun 28. Nov 2010, 18:07
Posts: 335
Location: NRW - Nettetal
respekt

_________________
Indica please come back to germany!!!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Fri 27. May 2011, 00:19 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Quote:
During the last six weeks, the work on Imaginarium has advanced by leaps and bounds. We’ve been so busy with the project there has been precious little time for anything else.



While the band supervises the final mix of the album, location scouting is already underway for the Imaginarium movie. As the name of the movie and the information disclosed so far suggest, these real-world special places are few and far between.



The production crew has also been strengthened by people who have extensive knowledge of post-production technology. This is crucial, because the shoot and post-production are expected to be extremely complex and technically challenging. One of the characters in the movie also needs special attention from the animation department. Without teasing you any further, we can only disclose that this character will surely be remembered by many a Nightwish fan.



Because of the technical challenges and need for more planning, the shooting has been postponed. The movie will nevertheless be completed on time, as the post-production was begun already before the shooting.



There’s obviously a lot of expectations for the movie score. Tuomas is currently working on variations with Petri Alanko, renowned for his prize-winning music for the Alan Wake video game. The score will be based on the songs on the album and their main themes in a way that — like many other things with the Imaginarium movie — is a first in the history of motion pictures.



Imaginarium was also featured at the Cannes Movie Festival, where Solar Films presented their forthcoming films. At the same time, the script went through its biggest and most anticipated overhaul so far, confirming that Imaginarium will in no way be a children’s movie but a dark and foreboding fantasy; a dream world that lacks no surprises.



In a nutshell, like the director of the movie tends to characterize his productions, “well-planned is half done”. The famous sign post on the crossroads leading to Imaginarium is already visible. It says “Imaginarium, X miles”, and underneath it reads in small, red, curving hand-writing: “Soon it’s time to start shooting.”

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Fri 27. May 2011, 12:56 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
Is ganz schön mal wieder was zu hören, auch wenns nicht viel neues ist.

INDICaNa JoNEsU wrote:
Quote:

One of the characters in the movie also needs special attention from the animation department. Without teasing you any further, we can only disclose that this character will surely be remembered by many a Nightwish fan.


Ich frag mich ob damit Marc Brueland gemeint ist? Er fällt mir als einziger "bekannter" Nightwish-Fan ein, an den man sich erinnern kann.

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Fri 27. May 2011, 13:26 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Marc Brueland? Kenn ich nicht...

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Fri 27. May 2011, 17:03 
Offline
Holy Indican
Holy Indican
User avatar

Joined: Fri 16. Jul 2010, 16:40
Posts: 798
http://www.ever-dream.de/index.php?opti ... &Itemid=76

http://www.invinciblestudios.com/marc.html

_________________
"Dancing On The Borders..."

Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Der NIGHTWISH-Fred
PostPosted: Thu 9. Jun 2011, 20:58 
Offline
Moderator
Moderator

Joined: Thu 23. Sep 2010, 10:06
Posts: 1388
Location: Bei Hamburg
Quote:
After three years of brainstorming and songwriting, over a year of rehearsing, arranging and studio work, this triumph of musical passion and piety is finally ready to be mastered. Yesterday, after a six-week mixing session in Studio C at Finnvox, I listened the whole thing from start to finish alone for the first time, and couldn't make heads nor tails of it. It's the same old story - the same feeling of bottomless emptiness that has marked the completion of all previous albums. We could have honed the songs till Armageddon, but at some point you just have to let go and start admiring the scenery. This time, the landscape consists of 13 songs totalling 75 minutes. I think I'll probably be able to savour the end result only after a couple of months of mixing detox, but the encouraging comments by those near to me assure that it is a decent album. One person who heard Imaginarium called it "the greatest adventure he ever heard with his two ears".



There's clearly more grin to the new album than on the last one, more funfair, Moomins, smoky taverns, and twisted landscapes. It equals the Milky Way in width and breath, even according to our standards.



As Markus Selin put it: "Now you've really gone and emptied the bag of tricks!"



We're now going to get some distance to the album before mastering it later in the autumn. Meanwhile, we're going to be busy designing the cover, completing the instrumental and orchestral versions of the album, planning the upcoming tour, shooting the movie, and digesting the audio bloat. An excellent cure for the latter should be peaceful country atmosphere, fishing, and following the games of the current pesäpallo season. (By the way, during the home games of Kiteen Pallo, the entry music will be a remix consisting of the main riff and chorus of song number 11 off Imaginarium.)



Big thanks and bear hugs to the whole band for their patience; to Mikko Karmila and Tee Cee Kinnunen for their forbearance, craftsmanship and enormous amount of work; and in advance to Mika Jussila for the finishing touch! It's been a magnificent journey so far. Big thanks to you, too, for living with us through this process and having faith in what's to come. I'm sure you won't be disappointed.





Tuomas

Kitee, June 5th, 2011

_________________
Image Image Image Image


Top
 Profile  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 300 posts ]  Go to page Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Next

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron

Copyright © Indica-Fans.net - Masthead Indica-Fans.net: Masthead Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group